eventhing [album].

musik von a thousand events per second [ateps].

 

no. track. länge. mp3.  
       
I. tar [anakrousis]. 104.  
II. bauka. 146.  
III. onid. 523.  
IV. nost. 124.  
V. livka. 253.  
VI. todt. 200.  
VII. grak. 230.  
VIII. fert. 311.  
IX. wassa. 210.  
X. beta-t. 235.  
XI. gnaeus. 141.  
XII. schluch. 205.  
XIII. madietz. 447.  
XIV. jecha. 924.  
XV. twerdent. 343.  
XVI. rx-agn. 612.  
XVII. schonos. 621. @.
XVIII. briss. 240.  
XIX. störte. 217.  
XX. draelm. 154.  
XXI. ousme. 317.  
XXII. meshren. 15.  
XXIII. haeol. 119.  
 
 

nach einigen eps auf kleineren labels ist eventhing das albumdebut des skandinavischen trios a thousand events per minute [ateps]. es wurde aufgenommen in den wassermann studios berlin und nemo|chronicle amsterdam im sommer 2002, remixed im mbira world studio von seetyca bis dezember 2002. alberto balsam: synthesizer, sampler. fed frumos: flöten, guitarren und stimmen. johan romtad: perkussion und hintergrundstimmen. als gast: marianne van daalen: gesang.


das album ist sehr facettenreich ausgefallen. es überwiegt dabey environmental ambiance, aber es finden sich auch upbeats. seetyca sieht das album als gemälde eyner regen geiststadt. viele eindrücke sind vor einem tiefen klanglichen hintergrund als bewegungsfilter eingeschmolzen und abgebildet.